Grundschule Mingerode

Unser Ganztagskonzept 

 

Unsere Schule bietet im Rahmen des Ganztagskonzeptes außerhalb der Schulzeiten eine Früh- und Nachmittagsbetreuung an.

 Die Frühbetreuung beginnt ab 7. 35 Uhr und findet in den Klassenräumen statt. 

 Die Nachmittagsbetreuung findet von Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr und am Freitag bis 13.30 Uhr statt.

Nach dem Schulvormittag gibt es zunächst ein gemeinsames Mittagessen für 3,00€. Warmes Essen wird angeboten (siehe Essensplan), kaltes Essen kann von zu Hause mitgebracht werden. Vor dem Essen können alle Kinder, die zum Gespräch mit Gott bereit sind, das Mittagsgebet mit Hilfe des Gebetswürfels oder in freier Form sprechen. Ein Kind betet vor.

Nach dem Mittagessen beginnt die individuelle Lernzeit. Eine Betreuung findet tagesabhängig durch 2 bis 3 Erwachsene statt (je nach Stundenanzahl sind die Lehrkräfte auch hier involviert). Wir sind sehr froh, dass Frau Ursula Hoffmann uns schon viele Jahre in dieser Arbeit unterstützt. 

Um den Kindern ein vielseitiges Nachmittagsangebot zu ermöglichen, finden in der Woche (Mo-Do) verschiedene AG`s statt. Diese beginnen jeweils um 14.30 Uhr und dauern in der Regel 60 Min. an.

Die Anmeldungen für unsere Nachmittagsbetreuung finden verbindlich für ein halbes Jahr statt.

 
Da wir im Gegensatz zu anderen Schulen eine flexible Nutzung des Nachmittagsangebotes (Wahl einzelner Tage oder flexible Ausnutzung des Zeitangebotes) anbieten, muss eine schriftliche Abmeldung bzw. Anmeldung, spätestens am 1. Wochentag, in der Regel möglich sein. Das Mittagessensangebot kann sonst nicht immer gewährleistet sein bzw. die entstandenen Kosten können nicht immer durch die Schule getragen werden.