Grundschule Mingerode

 Was mache ich, wenn...

… mein Kind erkrankt ist?

Damit wir uns keine Sorgen machen müssen, ob Ihrem Kind auf dem Schulweg etwas zugestoßen ist, rufen Sie, noch vor Unterrichtsbeginn in der Schule unter der Telefonnummer 05527 - 3992 an. Falls Sie niemanden persönlich erreichen, sprechen Sie eine Nachricht auf den Anrufbeantworter. Es ist auch möglich, dass Sie ein anderes Kind in der Klasse informieren und diesem eine kurze schriftliche Entschuldigung für die Lehrkraft mitgeben.

Bei längerer Krankheit bitten wir zusätzlich um eine schriftliche Entschuldigung, sobald Ihr Kind wieder in die Schule kommt.

 

… mein Kind Sachen verloren hat?

Alle Fundstücke werden im Flur (im Neubau) in einem Karton gelagert und können dort abgeholt werden. Falls dennoch etwas nicht auffindbar sein sollte, sprechen sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes oder die Reinigungskraft an.

 

… ich immer auf dem aktuellen Stand an Informationen bleiben will?

Alles, was nicht mit der Post zugeschickt wird, erfahren Sie über Ihr Kind im Hausaufgabenheft / Mitteilungsheft oder durch Briefe, die in der Postmappe liegen. Wenn sich ein neuer Brief in der Postmappe befindet, sollen die Schüler an diesem Tag im Hausaufgabenheft ein rotes Ausrufungszeichen einzeichnen. Bitte kontrollieren sie die Postmappe regelmäßig!

 

… mein Kind über Schwierigkeiten mit Mitschüler/innen oder Lehrer/innen klagt?

Versuchen Sie in aller Ruhe die Hintergründe zu erfassen. Bei Problemen mit einer Lehrkraft, sollte der/die betreffende Lehrer/in Ihr erster Ansprechpartner sein. Sollte dies jedoch nicht möglich sein, haben Sie zudem die Möglichkeit, sich Unterstützung von der Klassenlehrerin, der Elternvertretung oder der Schulleitung zu holen.

 

... mein Kind nicht mit dem Bus fahren soll (ein Tag oder langfristig)?

Bitte lassen Sie uns eine schriftliche Mitteilung zukommen, die Sie oder Ihr Kind an der Infowand (Stecktasche für die Busaufsicht) hinterlassen. Ohne eine schriftliche Mitteilung werden wir Ihr Kind wie gewohnt mit dem Bus nach Hause schicken. Nur im Notfall ist eine kurzfristige Rückmeldung über das Telefon möglich.

 

 ... ich mein Kind beurlauben lassen will?

Wollen Sie Ihr Kind für ein bis drei Tage beurlauben lassen, wenden Sie sich bitte an die Klassenleitung . Bei längerfristigen Beurlaubungen müssen Sie sich rechtzeitig an die Schulleitung wenden. Die Beurlaubung direkt vor oder nach den Ferien ist nur in Ausnahmefällen (z.B. Gesundheitsfürsorge) möglich. Ein entsprechender Antrag muss spätestens drei Wochen vor dem geplanten Termin schriftlich der Schulleitung vorliegen.

 

... mein Kind in die KUR fährt?

Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig. Wir erstellen für Ihr Kind dann einen Arbeitsplan und setzen uns direkt mit der schulischen Einrichtung vor Ort in Verbindung.